Rule Number 1 - Don`t lose money 3

Rule Number 1: Don´t lose money – Warren Buffett

Rule Number 1: Don´t lose money

Die Börse

Rule Nr. 1: Don`t lose money, ist wohl die wichtigste Regel, wenn es um das Investieren an der Börse geht.

Um was geht es eigentlich an der Börse? Die Börse ist ein Marktplatz indem sich Käufer und Verkäufer treffen, um wirtschaftlich miteinander zu handeln. Jeder dieser Teilnehmer hat andere Ansichten und Intentionen. Der eine will Verkaufen, weil er bereits gute Gewinne gemacht hat und vielleicht Angst hat wieder etwas zu verlieren, vielleicht glaubt er, dass sich die Wirtschaft im Wandel befindet und daher in nächster Zeit in eine Rezession fallen könnte.

Der andere wiederum möchte kaufen, weil die Börse seit langer Zeit gestiegen ist und er sich bis jetzt noch nicht entscheiden konnte einzusteigen. Nun ist auch er gierig geworden und möchte mit der Börse Geld verdienen. Dabei ist es im egal auf welches Pferd er setzt. Es steigt ja ohnehin alles und im Grunde genommen hat er Recht.

Rule Number 1: Don`t lose money

Der überkaufte Markt

Was passiert aber, wenn der Markt bereits so gierig geworden ist, dass er total überkauft ist und es keinen Käufer mehr gibt, der bereit ist einen noch höheren Preis zu zahlen. Jeder sollte wissen, dass das Spiel an der Börse immer 2 Seite hat. Den Käufer und den Verkäufer. Wenn es auf der einen Seite einen Käufer gibt, dann muss es auf der anderen Seite auch einen Verkäufer geben. Wenn Du zum Beispiel verkaufen möchtest und es findet sich auf den Markt kein Käufer mehr, wie solltest Du dann aus dem Markt kommen? Das ist eine gute Frage. Die Antwort ist ganz einfach. Gar nicht.

Solange es keine Käufer gibt, wirst Du zum Limit Preis nicht aussteigen können. Zum Marktpreis kommst Du jeder Zeit raus. Doch um viel tiefer wird er wohl sein. Meisten erlebt man ein blaues Wunder. Denn sehr oft kann es sein, dass bei einem Crash oder einem starken Rückgang, Dein Verkaufskurs erst nach 30% Verlust greift und somit Dein Gewinn um 30% schrumpft. Das ist fast ein Drittel und tut richtig weh. Vielleicht hast Du noch keine Gewinne gemacht und bist eingestiegen. Also hat Dich der Markt zur falschen Zeit am falschen Fuß erwischt und hast jetzt einen Verlust von 30% einfahren müssen. Noch schlimmer.

Rule Number 1: Don´t lose money

Die Psychologie:

Was hat die Psychologie mit der Börse zu tun? Die Börse wird zwar vom Käufer und vom Verkäufer beeinflusst, aber die Entscheidung, ob der Markt steigt oder fällt liegt in der Psychologie des Einzelnen. Bevor Du zum Käufer oder Verkäufer überhaupt wirst, spielt die Emotion eine große Rolle. Sie entscheidet schlussendlich, ob Du zum Kauf oder zum Verkauf tendierst.

Die Emotion selbst wiederum wird durch ständigen Nachrichten über die Wirtschaft, die Börse, die Indizes und über einzelne Aktien ausgelöst. Nur wer hier rational denkt und sich nicht von Emotionen leiten lässt, behält den Überblick, trifft die richtigen Entscheidungen, kann Verluste vermeiden oder zu mindestens stark reduzieren und fällt nicht auf bestimmten Stories herein.

Rule Number 1: Don`t lose money

Die großen Verluste:

Ich denke, jeder Aktionär hat schon mal an der Börse Geld verloren. Das ist nicht weiter schlimm, solange sich die Verluste in Grenzen halten. Außerdem lernt der Anleger und Investor am Meisten durch Verluste, die aus Fehlern entstanden sind.

Rule Number 1: Don`t lose money, ist die wichtigste Regel eines Investors. Stell Dir vor Du hast 50.000 € auf die Seite gespart und möchtest dieses hart erarbeitete Geld nun an der Börse investieren. Du investierst also 50.000€ in ein gutes Unternehmen und machst im ersten Jahr einen Verlust vom 50%. Du hättest bei 5% aussteigen können. Bist Du aber nicht. Du hättest spätestens bei 10% die Reißleine ziehen müssen, hast Du aber nicht. Warum? Du hast Dir vielleicht gedacht, die Aktie ist gut und Unterbewertet und kann nur steigen. Falsch gedacht. Der Markt hat immer Recht.

Du bleibst also investiert und die Aktie fällt plötzlich im Sturzflug und verlierst auf einem Schlag 50% deines Vermögens. Die Angst packt Dich und frisst Dich innerlich auf. Deine mentale Stärke ist geschwächt, dein Ego angekratzt und psychisch bist Du am Ende und kannst keine rationale Entscheidungen mehr treffen. Du steigst aus. Dein Verlust ist real.

Rule Number 1: Don´t lose money

Was wirst Du tun?

Rule Number 1: Don`t lose money, will uns nicht die Gründe eines Verlustes aufzeigen, sondern dem Sinn dahinter. Dein Vermögen beträgt jetzt nur mehr 25.000€. Du kannst Dich jetzt in einer Ecke verkriechen und den Aktienmarkt verteufeln oder das Handwerk lernen und erfolgreich an der Börse agieren.

Das beste was Du tun kannst, ist das erfolgreiche investieren an Börse zu lernen, indem Du viele gute Bücher ließ, damit Du Dir selbst eine Meinung Bilden kannst. Auf Seminare gehst, Webinare besuchst und Dich mit einer großen Community verbindest. In der Du Dich austauschen kannst und Erfahrungen sammeln kannst und steigst dann erneut ein und lässt die restlichen 25.000€ für die nächsten 25 Jahre liegen. Du bist erfolgreich. Schauen wir uns jetzt an wie die Regel Nummer 1 arbeitet.

Don`t lose money – Beispiel:

Alter 35; Investierte Jahre: 25; Rendite pro Jahr: 15%

Formel: 25.000 * 1,1525 = 822.973€

Du hast also 822.973€ nach 25 Jahren bzw. im Alter von 60 Jahren.

Stell Dir nun vor, dass Du keinen Verlust von 25.000 gemacht hast und noch immer die vollen 50.000€ besitzt. Machen wir erneut die Rechnung.

Formel: 50.000€ * 1,1525 = 1.645.957€

Wie Du siehst macht das einen enormen Unterschied, ob Du nach 25 Jahren 823.000€ zur Verfügung hast oder ob Du 1,65 Millionen Euro zur Verfügung hast.

Ein Buch das ich Dir und jeden Anleger empfehlen kann, ist das Buch Regel Nr. 1 von Phil Town, den ich persönlich 2014 in Atlanta/Georgia getroffen habe. Von ihm habe ich unglaublich viel gelernt.

Rule Number 1: Don`t lose money

Der wahre Sinn dieser Regel:

Rule Nr. 1: „Don`t lose money“, zeigt Dir nicht, wie Du es vermeidest Geld zu verlieren, sondern welche Auswirkungen, ein Teilverlust Deines Vermögens bei einer bestimmten Rendite in einem bestimmten Zeitrahmen in der Zukunft, verursacht.

Rule Number 1 - Don`t lose money 4
Rule Number 1 – Don`t lose money 4

Daher: Wenn Du ein T-shirt von mir trägst mit dem Design: Rule Number 1: Don`t lose money, dann soll es Dir in erster Linie gefallen und Spaß machen es zu tragen. Deine Leidenschaft und Passion mit anderen zu teilen und Dir das Gefühl vermitteln, als Anleger und Investor ein Teil von etwas großem zu sein und auch den Spirit und das Genie von Warren Buffett zu spüren und zu verstehen.

Aber es soll Dich auch stehts daran erinnern, dass ein größerer Verlust Dich weit zurück werfen kann und großer Auswirkungen auf Deine Zukunft hat. Du kannst viele kleine Verluste erleiden, solange Du keine großen generierst.

Bedenke, dass eine Aktie, die 50% ihres Wertes verloren hat, um 100% steigen muss, damit Du Break Even bist. Also bei Null. Bei kleinen Verlusten von Beispielsweise 5% benötigst Du 5,3% um zur Ausgangs- Investition zurückzugelangen. Daher erledige sorgfältig Deine Hausaufgaben, bleib Rational und bilde Dich jeden Tag, damit Du Dir selbst ein Urteil bilden kannst und nicht auf die Geschichten anderer herein fällst. Das ist auch der Beste Weg, um Verluste zu vermeiden.

Sieh Dir auch diesen Beitrag an. Er könnte Dich interessieren.

„Warum 90% an der Börse kein Geld verdienen.“